Vintgar Klamm


Beschreibung
Die 1,6 km lange Felsenschlucht (Klamm) ist zwischen den senkrechten Wänden der Berge Hom und Boršt eingekerbt und bietet durch die Radovna mit ihren zahlreichen Wasserfällen, Gumpen und Stromschnellen einen wunderschönen Anblick. Durch die Schlucht führt ein Lehrpfad über die Holzstege und die Žumer-Galerien bis zum gewaltigen 13 m hohen Wasserfall Šum.
In Vintgar gibt es noch zwei Sehenswürdigkeiten, die von menschlicher Hand geschaffen wurden. Die einbögige Steinbrücke der Bohinjer Eisenbahn von 1906, die 33,5 m über der Straße die Klamm und den Damm überquert, von dem aus das Wasser bis zum kleinen Wasserkraftwerk Vintgar pod Šumom geleitet wird.

Der Bleder Vintgar beeindruckt Jedermann durch seine steilen Tiefen, die senkrechten Felswänden, den reißenden Fluss darunter, die vielfältige Pflanzenwelt und den größten slowenischen Wasserfall.